Traditionell fand am letzten November-Sonntag der Jahresempfang der Holzheimer Sportgemeinschaft statt. In diesem Jahr war es besonders voll mit über 100 Gästen in den Räumlichkeiten des Albert-Schatz-Heimes in Minkel-Lepp. Denn die HSG hatte einige sportliche Erfolge zu würdigen. Zunächst begrüßte der 1. Vorsitzende Helmut Schmitz alle Gäste besonders die Ehrengäste die der Einladung gefolgt sind. Helmut Schmitz erläuterte die einzelnen Stützpfeiler eines Vereines, ohne die die Holzheimer Sportgemeinschaft nicht existieren könnte.

Danach spannte er den Bogen 50 Jahre zurück in das Jahr 1968 zu den olympischen Sommerspielen in Mexico City und erinnerte noch einmal an diesen großartigen Erfolg der Holzheimer Kanuten Annemarie Zimmermann und Roswitha Esser, die kurz über den Endlauf im K2 der Damen berichteten. Strahlend nahmen sie einen Blumenstrauß in Empfang und verfolgten mit den anderen Gästen ein Video vom Endlauf auf der Regattabahn von Xochimilco.

Für 70-jährige Mitgliedschaft in der HSG wurden Günter Müsch und Karl-Heinz Hüttler geehrt. 60 Jahre sind nunmehr Christel Tupp und Bernd Gerigk im Verein, vor 50 Jahren kam Peter Zimmermann in die Sportgemeinschaft. Heidi Gehrmann, die im Kanu auch bemerkenswerte Erfolge ( mehrmals Deutscher Meister ) verbuchte und Peter-Josef Hilgers, langjähriger Kanu-Wanderwart und Motor der fast vergessenen Lepper Kirmes, wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

mitarb 3

60 Jahre HSG: Christel Tupp und Bernd Gerigk

Zum Johann-Dahmen-Preis lagen einige Meldungen aus dem Bereich Fußball, Kanu und Leichtathletik vor, letztendlich ging die Silberkanne an Klaus Mähner. Der 2. Vorsitzende Georg Goeke unterstrich in seiner Laudatio die vielfältigen Betätigungsfelder von Klaus Mähner: Übungsleiter, aktiver Marathonläufer, im Vorstand der Leichtathleten, Initiator zur Umsetzung der neuen Datenschutzbestimmungen,Webseitenadministrator und, und, und.

mitarb 5

Klaus Mähner mit der Johann-Dahmen-Gedächnis Kanne

Nach einem schmackhaften Essen wurden noch die aktiven Sportler geehrt:
Die 1. Fußballmannschaft errang den Kreispokal und schaffte den Aufstieg in die Landesliga, die Volleyballer holten im Damenteam wie auch bei den Herren den Kreispokal. Der HSG Kanu-Vierer der Herren holte bei den Westdeutschen Meisterschaften den 3.Platz mit Henrik Drossart, Julius Hartmann, Alexander Hilgers und Yannic Lemmen. Tina Funke holte mit dem 1. Platz der Master über 12 Km bei den Deutschen Meisterschaften die ersten Erfolge für die HSG in der noch jungen Sportart Stand-Up-Paddling ( SUP ). Begleitet wurden die Ehrungen mit entsprechendem Bild- und Tonmaterial.

 mitarb 4

ein " Bis auf den letzten Platz " gefülltes Bootshaus

Termine

31 Dez
Holzheimer Kalender
31.12.2018 00:00

Dieser Link führt zum Holzheimer Kalender. Hier sind Veranstaltungstermine aller Holzheimer Vereine hinterlegt.