Am 05 Oktober fand im Walddorf Straberg die diesjährige Westdeutsche Halbmarathonmeisterschaft statt, organisiert von der rührigen Leichtathletikabteilung des FC. Leider konnte nicht auf die schöne, abwechslungsreiche Strecke vom Volkslauf zurückgegriffen werden, da der DLV eine voll asphaltierte Strecke für seine Meisterschaft verlangt.

 

So suchte und fand der FC eine neue Strecke, die ein Stück durch das Dorf führte und dann über das freie Feld in einer Runde von 4.023 m Richtung Ückerath und zurück. Insgesamt waren nach einer Einführungsrunde von einem Kilometer noch fünf weitere (langweilige) Runde zu absolvieren.

Die Organisation und Versorgung auf der Strecke war, wie immer in Straberg, perfekt. Wie stark die an diesem Tag glücklicher Weise windfreie Strecke an den Nerven der Teilnehmer rüttelte, kann man an den nackten Zahlen sehen:

  • Gemeldet 179 Teilnehmer/innen
  • Gestartet 142 Teilnehmer/innen
  • Im Ziel: 110 Teilnehmer/innen

Schnellster Holzheimer war Michael Scheffler in 1:38:22 als 4. M60, dann Manfred Teßmer in 1:42:20 und 8. In der M60, und Walter Schäfer in 1:42:33 und 3. In der M65. Die Holzheimer Mannschaft wurde Westdeutscher Meister in 5:03:15 Stunden. Vor dem Halbmarathon wurde im Rahmenprogramm noch ein 5 km Lauf durchgeführt, in dem Hans-Jürgen Godglück 2. In der M60 in 25:40 min. wurde.

Termine Leichtathletik Erwachsene

Keine Veranstaltungen gefunden