54. Einladungs-Regatta Herringen 24.09-25.09.2022

Die letzte Regatta in 2022  für die Holzheimer Kanuten fand vom 24.-25.09.2022 in Herringen Westfalen statt.
Für die 21 Kanuten der SG-Holzheim gab es einen Medaillenregen zu Beginn des goldenen Herbstes,
sie kehrten mit insgesamt 22 mal Edelmetall, 9 mal Gold, 6 mal Silber und 7 Mal Bronze aus Herringen zurück


Die Ergebnisse im Einzelnen:

lea
Bei den Schülerspielen der Altersklasse AK8 konnte Lena Bogic  wie bei den vorherigen Regatten überzeugen
und belegte den 1 Platz.
ronja
Auch Ronja Gaunitz konnte bei den Schülerspielen der Altersklasse AK8 mit einen 3 Platz in der Gesamtwertung
sehr zufrieden sein.

Alina_Lia.jpg

Alina Bogic erreichte in der Altersklasse AK10 über 200 und 500 Meter jeweils den 1 Platz,
Lia Hoffmann
über die gleichen Strecken den 3 bzw. 1 Platz.
Beide Sportlerinnen starteten im K2 über die 200 und 500 Meter und belegten hier den 2  bzw. 3 Platz, für beide
war es ein super Ergebnis bei der letzten Regatta in diesem Jahr.

In  der Altersklasse 10 der männlichen Schüler B startete Julius Ferres der sich über einen zweiten Platz über
die 200 Meter und über den vierten Platz über die 500 Meter sehr freuen konnte.
Im Mixed Schüler B  startete er mit Alina im K2 über die 200 Meter und erreichte hier den wohlverdienten 2. Platz.
Auch startete er zusammen mit Paul Scheibel (Castroper TV ) über die  200 Meter, wo der 5. Platz erreicht wurde.

benedikt.jpg

Im Bereich der Schüler A überzeugten Benedikt Schmitz mit 3 Plätzen über die 200 und 500 Meter und Linus Hoffmann
mit dem 4. Platz über die 200 und 2. Platz über die 500 Meter.
ben jonas
Jonas Zimmermann und Ben Winterscheidt die in der Jugend starteten, verfehlten in ihren Vorläufen im K1 und K2 über
200 Meter und 500 Meter knapp die Teilnahme an den Finalläufen.
Im nächsten Jahr werden  auch Lukas Drossart, Eric Kraus  und Philip Tupp wieder in Jugendbereich  an den  Start gehen .

 

jugend k4

 

 

Sie konnten sich aber über einen tollen vierten Platz über 500 Meter im K4 freuen , hier starteten Sie als Renngemeinschaft
zusammen mit Jan Ripgens (RuWa Essen)  und  Nico Rotkopf (TC S)
lenoi_martin.jpg
In Juniorenbereich konnte sich Leoni Weyers nicht für die Finalläufe qualifizieren, aber umso mehr überzeugte Sie im  Bereich
der Leistungsklasse, hier belegte Sie mit Martin Brandt im K2 Mixed  über die 200 und 500 Meter jeweils den ersten Platz.

Im Bereich der männlichen Junioren ging  Nikita Muzychenko-Onish über die 200 und 500 Meter an den Start, auch er verfehlte
hier knapp die Finalläufe.Im Bereich der Leistungsklasse konnte er aber zusammen mit Martin Brandt im K2 über die 200 Meter
die Konkurrenz  aus Duisburg und Recklinghausen hinter sich lassen und als erste durchs Ziel fahren.

Julius Hartmann, lieferte sich mit Tobias Heuser (AKC Oberhausen ) im K1 ein spannendes Rennen über die 500 Meter im Lk Bereich
und musste sich im Ziel Tobias nur knapp geschlagen geben 
Martin Brandt, der zusätzlich zu seinen Aufgaben als Obmann bei der Regatta  selber an einigen Rennen teilnahm, konnte sich über
seine Ergebnisse im K2 (Jeweils 1. Plätze ) der Leistungsklasse sehr freuen. 
 
Im K2 Mixed über 500 Meter belegte Karsten Schädel zusammen mit Yvonne Eichholz (Niederrhein Duisburg ) den 3 Platz .
LK_K4.jpg

Der K4   in der Besetzung Julius Hartmann, Martin Brandt, Simon Benschat (KEL Datteln ) und  Nikita Muzychenko-Onishche
konnte über die 500 Meter mit einer tollen  Leistung überzeugen und belegte den ersten Platz.
Senioren_K4_Teil_1.jpg
Die Senioren der SG-Holzheim erreichten im K4 in der Besetzung Torben Jegotka (Bochum) , Reiner Froitzheim, Christian Hoffmann
und Krystian Klimek
den 2 Platz über die 200 Meter.
Im K2 über die 200 Meter wurden Reiner Froitzheim und Krystina Klimek ebenfalls zweite und Reiner Froitzheim musste sich im K1
der jungen Konkurrenz geschlagen geben und belegte den 5 Platz.

Ein besonderer Dank gilt den Trainer und Helfern der Kanuabteilung die mit ihrem  Trainingsangebot diese Leistungen
erst möglich machten
.

Der nächste wichtige Termin ist am Samstag den 22.10.2022 , hier findet auf den Sandhofsee der  jährliche Spenden Marathon statt.

Für alle Sportler die auch im Winter an Rennen teilnehmen möchten, sind Rennen im Bereich des Wintercup in der Planung, hier sollen
 Rennen in Herdecke , Mainz, Venlo und Köln in den Monaten November 2022 bis Februar 2023 stattfinden..

Termine Kanu

17 Dez
Kanu Wintercup Rennen Mainz II Start um 11 Uhr
Datum 17.12.2022 08:00 - 15:00
14 Jan
Kanu Wintercup Rennen Köln III Start um 11 Uhr
Datum 14.01.2023 08:00 - 15:00