Vom 10-11.09.2022 fand in Rheine auf der Ems die 64. Kanuregatta im  Sprint- und der Langstrecke statt.

Die Teilnahme an der  vorletzten Regatta 2022 in Rheine war wieder ein toller Erfolg für die Holzheimer Kanuten, am 10.09.2022
machten sich in den frühen Morgenstunden 16 Sportler mit ihren Trainern und Eltern auf den Weg nach Rheine zur Sprint- und
Langstrecken Regatta .


Um 09:00 Uhr fand die obligatorische Obleute statt, hier bestand die Möglichkeit letzte Änderungen / Abmeldungen für die Rennen vorzunehmen.

Im Bereich der Schülerspiele (750 Meter / 200 Paddeln und 750 Laufen ) ging Lena Bogic  in der Altersklasse AK8
an den Start, sie überzeugte mit super tollen Leistungen und belegte den 1 Platz.

Lena unnd Ronja

Ronja Gaunitz starte in ihrem ersten Rennsportjahr in der Altersklasse  AK 9 und belegte in der Gesamtwertung den vielversprechenden 7 Platz.
Lia Hoffmann konnte in der Altersklasse  AK 10 krankheitsbedingt leider nicht an den Start gehen.
alina.jpg
In der Altersklasse 10 der weiblichen Schüler B konnte  Alina Bogic ebenfalls überzeugen und belegte Über die 125 und 200 Meter
jeweils den1 Platz, über die 2000 Meter verfehlte Sie nur knapp eine Medaille .

julius ferres

Julius Ferres  der in der Altersklasse 10 der männlichen Schüler B startete, er erreichte über die 125 Meter den undankbaren 4 Platz
konnte sich aber über die 200 Meter umso mehr über Bronze Medaille freuen. Über die 2000 Meter erreichte Julius einen beachtlichen 7 Platz.

Alina und Julius starteten im mixed Schüler B Kajak Zweier und belegten  den 5 Platz 

Auch konnten die beiden Schüler A Kanuten überzeugen ,
Linus Hoffman belegte über die 125 Meter den 2 Platz, über die 200 Meter den 3 Platz und über die 2000 Meter den 4 Platz.
Benedikt Schmitz belegte über die 125 Meter und über die 200 Meter jeweils den 5 Platz und über die 2000 Meter den 12 Platz.

jonas_zimmernann.jpg
Die männliche Jugend mit Jonas Zimmermann und Ben Winterscheidt mussten sich über die Kurzstrecken der starken Konkurrenz
aus den andern Vereinen geschlagen geben , konnten aber über die 5000 Meter Langstrecke mit tollen Ergebnissen überzeugen


Auch im Juniorenbereich gingen mit Leoni Weyers und Nikita Muzychenko-Onish Sportler an den Start.
Leoni Weyers belegte gleich im ersten Jahr nach langjähriger Pause über die 125 und 200 Meter den 5 Platz .

nikita.jpg

Nikita Muzychenko-Onish unser ukrainischer Gast Sportler konnte bei  seiner ersten deutschen Regatta über die
125 Meter mit dem 2 Platz und über die 200 Meter mit dem 1 Platz überzeugen .

Sportler der Leistungsklasse überzeugten ebenfalls .

schmitti Martin

Über die 125 Meter wurde Martin Brandt im K1 vierter und Florian Schmitz fünfter , über die 200 Meter belegte Martin den 3 Platz und
Florian den 5 Platz.
Im K2 mussten sich Martin und Florian  nur knapp dem Boot aus Essen geschlagen geben und belegten den 2 Platz .

leoni Martin

Auch startete Leoni  Weyer zusammen mit Martin Brandt im mixed K2 über die 200 Meter  und belegte hier ebenfalls den 2 Platz .
Karsten Schädel startete  über die 125 , 200 und 5000 Meter, wobei er leider über die Sprintstrecken sein gestecktes Ziel knapp verfehlte . 

Mit 15 mal Edelmetall und tollen Platzierung waren  die Kanuten hoch zufrieden und freuen sich auf die Jahresabschluss
Regatta vom  24.09 bis 25.09.2022 in Herringen Westfalen

Termine Kanu

17 Dez
Kanu Wintercup Rennen Mainz II Start um 11 Uhr
Datum 17.12.2022 08:00 - 15:00
14 Jan
Kanu Wintercup Rennen Köln III Start um 11 Uhr
Datum 14.01.2023 08:00 - 15:00