Die HSG holte mit ihren drei Teilnehmern in allen Bootsklassen (K1, K2, K4) und auf allen Strecken (200, 500, 1000 und 5000 Meter) mindestens eine Medaille !!! 

Hartmut Forster sicherte sich bei den Senioren D den deutschen Meistertitel über die 200 und 1000 Meter im K1.

sascha

Sascha Harzen fuhr im K2 für die Renngemeinschaft NRW mit Torben Jegotka vom Bochumer Kanu Club auf den 500m auf Platz zwei, im 200 Meter
Rennen wurden die beiden hervorragende Dritte. 

K4 Sascha

Im K4 wurden die beiden mit ihren Partnern Oliver Kallweit vom Castroper Turnverein und Martin Zaremba von FS 98 Dortmund nur
0,96 Sekunden hinter dem zweitplatzierten Dritter und sicherten sich damit die Bronzemedaille für die Renngemeinschaft NRW. 

Reiner

Das Wochenende perfekt machte für die Senioren Reiner Froitzheim, der auf der Langstrecke über die 5000 Meter trotz kleinem
Handikap an der Hand sein persönliches Zeitziel erreichte und eine weitere Bronzemedaille erkämpfte. 

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Sportler

Termine Kanu

Keine Veranstaltungen gefunden