Im September hat für die Kinder und Jugendlichen der Kanuabteilung der SG Holzheim die Saison ein Ende gefunden.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden auch in diesem Jahr größtenteils alle Schülerregatten bereits im Frühjahr abgesagt
oder in den Herbst verschoben. Für die Jugendlichen ab 14 Jahre hatte es im Sommer mit Westdeutscher und Deutscher Meisterschaft
wenigstens einige Wettbewerbe gegeben.

Bei den Kleinsten sah dies leider anders aus, selbst die verschobenen Regatten sind dann leider aufgrund der Flutkatastrophe am
14.07.ebenfalls abgesagt worden.

Daniela Ferres, Julius Hartmann und Sean Schwanke, die Schülertrainer der SG Holzheim, haben sich jedoch  mit ihren befreundeten
Vereinen Kanu-Ring-Hamm, RuWa Essen-Dellwig und KV 45 Herringen etwas einfallen lassen, um auch ihren kleinsten Sportlerinnen
und Sportlern etwas für ihren Fleiß beim Training während des vergangenen Jahres  zurückzugeben:

                                                         DSC 6058 Bearbeitet 2

So hat am 04.09.2021 die erste Regatta der SG Holzheim am Sandhofsee in Norf stattgefunden, die ja eigentlich im letzten Jahr auf
demTerminplan zum 100jährigen Vereinsjubiläum stand. Insgesamt kämpften 35 Sportler und Sportlerinnen im Alter von 7 bis 12 Jahren
um Medaillen und Urkunden und haben einen tollen und erfolgreichen Tag unter den geltenden Coronaregeln und bei strahlendem
Sonnenschein verbracht.

                                                       

 Nur eine Woche später, am 11.09.2021 hat dann die zweite Auflage des im letzten Jahr ins Leben gerufenen „Spendenmarathons“ stattgefunden.
Dieses hat die SG Holzheim bereits im letzten Jahr veranstaltet, da aufgrund der Coronapandemie das traditionelle ,,Anpaddeln‘‘
am Alten Bootshaus in Minkel ausfallen musste.
                                                                          

                                                       DSC 6424 Bearbeitet 2
Mit den Einnahmen dieses Grillfestes finanziert die Kanu-Abteilung des  kleinen Vereins größere Anschaffungen oder Fahrten
zu entfernten Regatten. Da auch am diesjährigen Himmelfahrtstag kein Sommerfest durchführbar war, haben die Holzheimer Kanuten
erneut Firmen angeschrieben und auch die Sportlerinne und Sportler aufgefordert, Eltern, Großeltern und andere  wie beim Sponsored
– Walking der Schulen um eine kleine Geldspende pro gefahrenen Kilometer zu bitten.
                                                                           IMG 20210916 180359 2                                                     

Bei leider nicht ganz so herausragendem Wetter haben die Aktiven im Alter zwischen 6 und 64 Jahren  insgesamt über 500 km auf
dem Sandhofsee zurückgelegt.
Insgesamt haben sie dabei an diesem Tag über 2.600 Euro ,,erpaddelt‘‘

                                                    .IMG 20210916 WA0007 2

Ein großer Dank gilt insbesondere den beiden Firmen, die uns jeweils mit einer besonderen Großspende unterstützt haben:
DAS IST HARTMANN, und Heinz_Hartmann GmbH, aber auch allen anderen Groß- und Kleinspendern, die teilweise die Leistungen
ihrer Paten wohl auch etwas unterschätzt hatten.

Der Abteilungsvorstand unter Leitung des Vorsitzenden Roland Ferres bedankt sich aber vor allem auch bei den Sportlerinnen und
Sportlern, die so fleißig ihre Runden auf dem 350m x 600m großen See in Norf gedreht haben. Von dem Spendengeld soll ein neues
Zweier-Schülerboot für die in den letzten Jahren erfreulich gewachsene Abteilung gekauft werden und an der Bootshalle im Uferpark
der lang ersehnte Grillplatz gebaut werden.

Termine Kanu

Keine Veranstaltungen gefunden