Am letzten Wochenende fand in Rheine auf der Ems die offene deutsche Meisterschaft / die German Masters
und die westdeutsche Meisterschaft  im  Kanumarathon statt.

Es duften nur Sportler und Betreuer teilnehmen die die strengen 3 G Corona Regeln erfüllten, Zuschauer waren
nicht zugelassen.

Reiner Froitzheim machte sich am frühen Samstagmorgen auf den Weg nach Rheine, er wurde von 2 Vereinsmitglieder
begleitet.
Um 13:17 Uhr starte er dann über die Kanu Marathon Distanz von 19,1 Kilometer in der Altersklasse Ü60, es ging
über einen Rundkurs (ca. 5 Kilometer je Runde) auf der Ems, der 4 mal gepaddelt werden musste .

Eine Besonderheit des Kanumarthon war, dass an einer Portage (Umtragestelle), die Sportler ihr Kajak insgesamt 3
mal im Rundkurs ca. 100 Meter von Steg zu Steg tragen mussten.

Der Übergang von Paddel- zu Laufstrecken ist sehr interessant für zuschauende Sportler und  beugt  körperlichen
Schäden durch einseitige Bewegung vor.

Im Ziel konnte sich Reiner Froitzheim freuen, er hatte sein persönliches Ziel den Marathon zu schaffen, erreicht.

Er belegte in der Gesamtwertung für die deutsche Meisterschaft den 5 Platz und in der Wertung der 
Landesmeisterschaften NRW den 3 Platz.
IMG 20211009 WA0012


Ebenfalls fand am letzten Wochenende die Herbstregatta des Kanu Club Halle auf dem Osendorfer See in Halle an
der Saale statt, hier startenten Karsten und Hans-Jürgen Schädel für die SG-Holzheim .

Karsten Schädel belegte im K2 über 6000 Meter den 3 Platz in der Leistungsklasse und Hans-Jürgen Schädel im K1 den
2 Platz in der Altersklasse Ü65


Ab November startet dann  die Wintercup Saison mit Rennen in Herdecke(November ) in Mainz (Dezember)
in Venlo (Januar 2022) und zum Abschluss in Köln (Februar 2022), hier werden auch wieder Kanuten und
Standup Paddler der SG Holzheim am Start sein.

Termine Kanu

Keine Veranstaltungen gefunden