Einen überzeugenden 6:2 Heimerfolg gegen die SSVg Heiligenhaus verbuchte die 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag. Dabei mussten sie, nach dem Führungstreffer durch Yannick Joosten, einem 1:2 Rückstand hinterherlaufen. Der 2:2 Ausgleich gelang noch vor der Pause durch Tom Nilgen mit einem sehenswerten Freistosstor aus 25 Metern.

Nach dem Seitenwechsel drehten die schwarz weißen dann richtig auf. Ein Foul des Heiligenhauseners Soh Narita im Strafraum brachte ihm den Platzverweis und Tom Nilgen einen Elfmeter den er eiskalt zum 3:2 verwandelte. Holzheim erspielte sich mehr und mehr Torchancen, es dauerte aber bis zur 64. Minute bis Maurice Girke auf 4:2 erhöhte. Furcan Yalcin und Simon Petri schraubten das Ergebnis noch auf 6:2, wobei der Sieg durchaus höher ausfallen konnte.
Da auch die Mitkonkurrenten um einen Abstiegsplatz am Wochenende gepunktet haben, bleibt es spannend bis zum letzten Spieltag. Hier muss die HSG beim Tabellensechsten VSF Amern antreten.

 sg hh 5a

Elfmeter durch Tom Nilgen zum 3:2

Termine Fußball

8 Sep
Heimspiel 1. Mannschaft - VfR Fischeln
Datum 08.09.2019 15:30 - 17:30
22 Sep
Heimspiel 1. Mannschaft - VFS Amern
Datum 22.09.2019 15:30 - 17:30