Ehrenamt bei der Holzheimer Sportgemeinschaft


Das bisschen, was du tun kannst ist viel für uns alle!


Ehrenamtliches Engagement gibt Ausgleich, Sinn und Halt

Viele nutzen das Ehrenamt als Ausgleich zu ihrer Arbeit. Dort, wo die Arbeit einen möglicherweise nicht mit Sinn erfüllt, kann das Engagement dieses geben. Weil man das tut, was man gern tut, oder sich einsetzt für die Dinge, die einem wichtig sind: Man hat den Eindruck, etwas bewegen zu können. Hat man keine Arbeit, kann eine freiwillige Tätigkeit Halt geben.

Ein Ehrenamt stärkt das Gemeinschaftsgefühl

Anderen etwas beizubringen, gemeinsam etwas zu schaffen, einfach gemeinsam Zeit miteinander zu verbringen lässt die Menschen einander näherkommen. Es gibt das Gefühl, nicht allein zu sein in einer Welt, die Individualisierung immer weiter vorantreibt. Außerdem lernt man in vielen Tätigkeiten viele neue Menschen kennen. Dadurch entstehen häufig Freundschaften, die das eigene Leben bunter machen.

Helfen macht einfach Spaß - und vor allem glücklich!

Das haben die Glücksforschung und die positive Psychologie schon lange erkannt und auch wissenschaftlich nachgewiesen.

Ehrenamtliches Engagement stärkt das Selbstwertgefühl

Ein Ehrenamt ist nicht selbstverständlich. Man bekommt eben kein Geld dafür. Man macht es einfach so, weil man gern etwas für sich und andere tun möchte. Durch die Anerkennung und Dankbarkeit der anderen nimmt man etwas mit, denn man merkt: Ich habe etwas geschafft oder erreicht, das für andere von Bedeutung ist. Außerdem können wir unsere Stärken einbringen. In einem Ehrenamt kann man das, was man sehr gern tut oder auch einfach gut kann, umsetzen und weiter ausbauen. Beides stärkt unheimlich unser Selbstwertgefühl.

Ein Ehrenamt stärkt die soziale Kompetenz

Wenn man sich ehrenamtlich engagiert, dann lernt man auch unheimlich viel über den Umgang miteinander. Wer mit Gruppen arbeitet, erfährt viel über Gruppenprozesse und Konfliktarbeit. Das kann einem auch im Alltag und im Beruf nützlich sein und die eigene Persönlichkeit prägen.

Ist freiwilliges Engagement etwas für mich?

Dazuzugehören und gebraucht zu werden? Meine Stärken anders einbringen als bisher? Mich selbst weiterentwickeln, Neues dazu lernen? Helfen und unterstützen? Allein oder in der Gruppe arbeiten? Es gibt sicher viele Möglichkeiten, wie du unsere HSG mit voranbringen kannst. Neben der Tätigkeit als Übungsleiter oder Organisation des Sportbetriebs in der Abteilung bedarf die Administration eines Vereins vieler Hände. Geschäftsführung, Mitgliederverwaltung, Buchhaltung, Öffentlichkeitsarbeit sind nur einige Beispiele.

Die HSG fördert Ehrenamt und anerkennt ehrenamtliche Tätigkeit.

Wir fördern die Entwicklung der Ehrenamtler durch unentgeltliche Qualifizierungsseminare. Wir anerkennen ehrenamtliche Tätigkeit durch jährliche Mitarbeiter - Feierstunden sowie Ehrennadeln, Urkunden und Sonderauszeichnungen.

we want

    Es wäre schön, wenn du unser Team der Ehrenamtlichen verstärken würdest. Kontakt über Mail an vorstand@sg-holzheim oder direkt den Vorstand ansprechen.