Wenn der Rücken anfängt Probleme zu bereiten, ist es höchste Zeit sportlich aktiv zu werden.

Denn nur ein gestärkter Rücken hält auf Dauer den Alltagsbelastungen wie zum Beispiel Gartenarbeit, langem Sitzen oder Arbeiten in gebückter oder überstreckter Haltung stand.
In unserem Kurs „Rückengymanstik“ versuchen wir, durch Vielseitigkeit einseitigen Belastungen des Alltags entgegen zu wirken. Der Schwerpunkt liegt nicht in der isolierten Betrachtung des Rückens, sondern in der Betrachtung des Rückens als wichtigen Teil eines sensiblen Ganzen.

Einmal die Woche widmen sich die Teilnehmer bei flotter Musik, aber dennoch konzentriert, den Themen Körperh

altung und Körperwahrnehmung. Wir mobilisieren den Kreislauf, dehnen und kräftigen die Muskulatur des Rückens und des ganzen Körpers, üben Aktion und Reaktion, Anspannung und Entspannung und verbessern Koordination und Gleichgewichtssinn.
Genutzt werden alle Dinge, die die Turnhalle so bietet: Bälle, Therabänder, Hanteln uvm.

Unser Spektrum reicht von Elementen der Rückenschule bis zum Rückenpowertraining, bei dem man kräftig ins Schwitzen kommt und nebenbei auch noch das Herz-Kreislauf-System stärkt. Herauskommen soll ein verantwortlicher und vertrauensvoller Umgang mit dem eigenen Körper. Denn nur, wer sich selbst realistisch einzuschätzen weiß, wahrt Belastungsgrenzen und kann sich in gewohnten Alltagshaltungen und -handlungen bewusst erleben.

Interessenten sind herzlich willkommen zu einem Probetraining. Wir freuen uns auf Euch!

Kontaktformular Ulrike Wienold.

Termine Breitensport

Keine Veranstaltungen gefunden